Gerücht Huawei P9: Erste Daten zum P8-Nachfolger aus Fabrik entwichen

Das Huawei P8 ist erst seit drei Tagen im Handel erhältlich und schon gibt es Gerüchte zu einem Nachfolger. Angeblich arbeitet der chinesische Hersteller bereits am Huawei P9. Dieses Detail soll gemeinsam mit Informationen zu den technischen Daten durch eine Lücke in Huaweis Fertigungs-Fabrik gesickert sein.

Das neue Huawei. (Bildquelle: inside-handy.de)
Das neue Huawei. (Bildquelle: inside-handy.de)

Mitarbeiter sollen ausgeplaudert haben, dass das Huawei P9 ein 5,2 Zoll großes Display besitzen und von einem HiSilicon Kirin 950 angetrieben wird. Beim ersten Detail weiß man noch nichts über eine mögliche Bildschirm-Auflösung, wobei Huawei selbst immer wieder betont, dass Quad-HD-Displays in Smartphones nicht nötig seien.

Des Weiteren soll sich – ähnlich wie beim Huawei-Phablet Ascend Mate 7 – ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Handys befinden. Direkt darüber ist angeblich eine Kamera mit optischer Bildstabilisierung und einem 16-Megapixel-Sensor geplant. Weitere Daten sind bis dato ebenso Mangelware wie erste Bilder des Smartphones, das sich vermutlich erst in der Entwicklungsphase befindet. Demnach dürfte es wohl noch knapp ein Jahr dauern, bis das Huawei P8 vom P9 als Aushängeschild der Chinesen abgelöst wird. Auch die angeblich durchgesickerten Informationen sind also mit Vorsicht zu genießen.