Apple iPhone 5C jetzt bei Hofer

Der österreichische Aldi-Ableger Hofer bietet ab Donnerstag den 19. März das Apple iPhone 5C für unter 300 Euro an.

Mit einem ganz besonderen Angebot will Aldis österreichische Tochter Hofer nächste Woche den hunderttausendsten Kunden für sein erst dieses Jahr gestartetes Mobilfunkangebot »Hot« feiern.

Apple´s iPhone jetzt auch bei Hofer (Aldi)
Apple´s iPhone jetzt auch bei Hofer (Aldi)

Ab Donnerstag bietet der Discounter das Apples iPhone 5C für den Kampfpreis von 296,77 Euro an. Bei anderen Anbietern kostet das gleiche Smartphone-Modell derzeit noch um die 350 Euro. Es ist das erste Mal, dass Hofer seinen Kunden ein Smartphone der selbsternannten Edelmarke Apple anbietet. Ob es das Angebot auch in Deutschland bei Aldi geben wird, ist bisher nicht bekannt.

Die Aktion dürfte für beide Seiten von Vorteil sein. Während Hofer seinen Kunden mit dem iPhone 5C ein für sie außergewöhnliches Schnäppchen anbieten kann, wird Apple aus seinen Lagern Restbestände des Gerätes los, das sich nach Auskunft vieler Reseller gegenüber CRN schon seit seiner Veröffentlichung nur recht schleppend verkauft. Statt der normalen Modellauswahl wird es bei Hofer lediglich die kleinste Variante mit acht GByte Speicher geben. Auch die Farbauswahl ist auf Weiß und Blau begrenzt.

Zu dem Gerät bekommen die Kunden außerdem ein Starterpaket von Hot. Ein kleiner Wermutstropfen ist damit allerdings auch verbunden: Mit Hot können die neuen iPhone 5C-Besitzer derzeit die LTE-Funktionalität des Gerätes noch gar nicht nutzen.